· 

Mit Freunden im Tiergarten Schönbrunn in Wien

Hallo und liebe Grüße. Du hast wieder zu mir gefunden? Danke, ich freue mich sehr über deinen Besuch. Nachdem ich alle Verse und Texte von der Datenschutzerklärung durchgegangen bin, meinen Blog somit DSGVO-tauglich gemacht habe, habe ich nun endlich wieder Zeit, mich den schönen Dingen des Lebens zu widmen. Heute erzähle ich euch von unserem Ausflug in den Tiergarten Schönbrunn. Eigentlich ist es kein Bericht, viel mehr Bildergalerie. Aber seht selbst:

Wir spazierten im Schlosspark von Schönbrunn, genossen unseren Kaffee auf der Gloriette und kamen dann auf die Idee, wieder einmal den Zoo zu besuchen. Der Tiergarten Schönbrunn im Park des Schlosses Schönbrunn wurde 1752 von den Habsburgern gegründet und ist somit der älteste noch bestehende Zoo der Welt. Wir waren überwältigt von der Größe, der Vielfalt und der Sauberkeit dieser schon fast unüberschaubaren Anlage. Der Tiergarten Schönbrunn ist nicht nur ein ausgezeichneter Zoo, er beteiligt sich auch an internationalen Zuchtprogrammen für gefährdete Tierarten. 1996 wurde das Ensemble Schloss und Park Schönbrunn, zu dem auch der Tiergarten gehört, zum UNESCO-Weltkulturerbe erklärt. 2009, 2011, 2013 und 2015 wurde Schönbrunn jeweils für das vorangegangene Jahr zum besten Zoo Europas gekürt.

Wenn der Tiergarten Schönbrunn am 10. Juni 2018 seine Tore für BesucherInnen öffnet, erwartet dich ein noch bunteres Treiben als sonst. Einen Tag lang wird der älteste Zoo der Welt in Kooperation mit Vienna Pride zu einem Ort der Akzeptanz und Inklusion, lädt unter allen TierfreundInnen auch ganz besonders Regenbogenfamilien zu einem Ausflug in den Tierpark ein. Verschiedenste Pride Stationen sollen die Sichtbarkeit von LSBTIQ- Personen und – Familien erhöhen.

Neben Informationsständen für Erwachsene und einer Leseecke für Jugendliche, warten besondere Highlights darauf, von den BesucherInnen entdeckt zu werden. Kinder können sich an diesem Tag vor Ort gratis schminken lassen, es wird eine spannende Rätselrallye mit Verlosung geben und zusätzlich können lustige Schnappschüsse aus einer Fotobox als Erinnerung mit nach Hause genommen werden.

Der Tiergarten hat täglich ab 9:00 geöffnet – 365 Tage im Jahr – auch an Feiertagen. Die Schließzeiten sind je nach Jahreszeit zwischen 16:30 und 18:30, Kassenschluss und letzter Einlass ist eine halbe Stunde vor Ende der Besuchszeit. Am Pride-Tag sind die Öffnungszeiten von 9:00 Uhr bis 18:30 Uhr. Der Eintrittspreis beträgt 20,00 Euro pro Person (Erwachsener), ab einer Gruppe von 10 Personen 18,00 Euro. Kinder und Jugendliche zahlen die Hälfte.

Links: Tiergarten Schönbrunn | Pride im Tiergarten Schönbrunn (Infos zum Pride-Tag von dieser Seite!)

Fotos: Meine Männerwelt für Blog-Zwecke. 

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Bernd (Donnerstag, 24 Mai 2018 11:47)

    Wunderschöner Blog, tolle Berichte und geile Bilder. Freue mich immer wieder auf neue Einträge. Wie macht man eigentlich so einen Blog? Bist du bei Wordpress, 1und1, ... ? Überlege mir auch so etwas zu machen. Kannst du mir dabei eventuell helfen?

Schenke mir doch dein "Like" oder "Follower" - ich freue mich!