· 

Meine Suche nach Gay-Unterkünften

Hallo und liebe Grüße aus Wien. Heute wende ich mich mit einer Bitte an euch: Ich suche für einen neuen Bericht Gay-Hotels, Gay-Pensionen sowie jede Art von Gay-Unterkünften in den Ländern Österreich, Deutschland, Schweiz, Italien, Spanien und Ungarn. Kennst du eine solche Unterkunft oder bist du gar Betreiber eines solchen Betriebes, dann nimm doch bitte mit mir Kontakt auf. In einer meiner nächsten Blogartikeln möchte ich viele Unterkünfte vorstellen, welche sich auf Gays spezialisiert haben.

Bei meinen Buchungen halte ich immer wieder Ausschau nach schwulenfreundlichen oder gar schwulen Unterkünften. Dabei ist mir aufgefallen, dass besonders im alpenländischen Raum solche Unterkünfte es schwer haben, schwule Gäste für sich zu gewinnen. Zwei Beispiele der letzten Jahre: Aus der wunderschönen Moosbeck-Alm, einem Gay-Hotel im bayerischen Rottenbuch, ist immer mehr ein "Hotel für Alle" geworden. Jetzt wurde es von Herrn Gruber verkauft und ist zu einem Familienhotel umfunktioniert worden. Die Gay-Pension Mühle in Schöllnach, zwischen Passau und Deggendorf in Bayern gelegen, hat gleich ganz die Toren geschlossen und wartet schon seit Jahren auf einen Käufer. Der Besitzer Sepp Geier wünscht sich als Nachfolger einen schwulen Besitzer, sodass die Mühle weiterhin dem schwulen Publikum zur Verfügung steht. Mit dem geplanten Blogartikel möchte ich den Gay-Unterkünften einen Platz auf meinem Blog geben, dass diese schnell und einfach für die nächste Urlaubsplanung gefunden werden. 

Gesucht werden Gay-Hotels, Gay-Pensionen und private Gay-Gästezimmer, auch solche, bei denen "Heteros Willkommen" sind. Ich möchte mit der Zeit all diese Unterkünfte besuchen und mit einem gesonderten Artikel für meine Blogbesucher mit schönen Bildern und Texten schmackhaft machen. Hast du Interesse an einem Beitrag über deinen Betrieb, dann stelle doch bitte heute noch einen Kontakt zu mir her. Hierbei steht dir das Kontaktformular und die Email-Adresse kontakt@meinemaennerwelt.com zur Verfügung.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0