· 

Schwuler Sex im Fitnessstudio

Findet er tatsächlich statt - der schwule Sex im Fitnessstudio? Muss ich mich für meine Fettverbrennung tatsächlich bei einem Fitnessstudio einschreiben lassen? Dann stellt sich mir die Frage: "Wie kommt es in diesem Ort zum Sex und wann sind die besten Zeiten?"  In einem einschlägigen Forum und in meiner geschlossenen Facebookgruppe wird immer wieder von geilen Erlebnissen zwischen "harten" Männern in Fitnessstudios erzählt. Glaubt man den Schreibern solcher Erlebnisse, dann ist der beste Weg um Sex im Fitnessstudio zu haben, die Nutzung von Dating-Apps. Viele gaben an, so den passenden Partner für die schnelle Nummer in der Umkleidekabine, in der Sauna oder unter der Dusche gefunden zu haben. Der Rest war angeblich mutig genug, es mit einem Flirt direkt vor Ort zu probieren. Eine schlechte Idee, da diese aufdringliche Art schnell zu einem Hausverbot führen kann, wenn die begehrte Person von dem Baggerversuch beim Sport so gar nicht begeistert ist.  Das selbst der Trainer mit Hand anlegt, dürfte wohl auch schon bei einigen Männern der Fall gewesen sein. 

Klar - der Schweiß, der durchtrainierte Körper und das sexy Outfit - im Fitness-Studio kann es ganz schön heiß hergehen. Den Erzählungen nach scheint das Fitnessstudio sogar ein immer beliebterer Ort für das "Workout nach dem Workout" zu werden. Ein gut gebauter Bodybuilder in der Facebookgruppe berichtet, dass er sich immer die Trainingszeiten so aussucht, wo wenig Betrieb ist. Dementsprechend sucht er sich dann die passenden Geräte aus. Er schreibt: "Ich habe immer eine weite kurze Sporthose an und platziere mich vor einem großen Spiegel. Wenn das Studio fast leer ist, meist Nachts, hole ich schon mal mein halbsteifes Teil aus dem Innenfutter der Sporthose und liege so am Rücken, dass man mein bestes Stück und meine Eier gut im Spiegel sehen kann. Mit gespreizten Beinen liege ich da und warte was passiert. Manchmal werde ich von Männern verlegend darauf aufmerksam gemacht, dass man da etwas sieht. Dann bedanke ich mich und verhalte mich so, als ob es aus Versehen rausgerutscht war. Es ist aber auch schon oft vorgekommen, dass der andere Mann mit seiner Hand auf seinem Short eindeutige Bewegungen macht. Dann kann es schon mal passieren, dass mein bestes Stück steifer wird und ich mich in die Dusche begebe. Meist kommt er nach und wir treiben es dort. Zweimal haben wir es gleich auf dem Sportgerät getrieben."

Ein anderer Mann schreibt: "Ich betrete nach getaner Arbeit die Umkleide des Fitnessstudios, gehe zu einem Spind, um meine Sachen zu verstauen. Auf einer der beiden Bänke neben dieser Reihe von Spinden steht eine gepackte Tasche, eine Sonnenbrille liegt drauf. Ich schaue mich um, wo der Besitzer ist - ein kurzer Rundumblick halt. Da, in der Dusche, hinter der Wand guckt kurz jemand vor - jedoch in Klamotten! (Recht ungewöhnlich für ne Dusche, oder?) Verschwindet wieder hinter der Wand. Ich nehme meine Sachen, belege die zweite Bank, schaue nochmal, jetzt neugieriger, zur Dusche rüber. Die Gestalt taucht auf, verlässt den Duschraum, greift kurz nach einem Handtuch, das im Duschvorraum hängt, wischt sich über die Haare. In der Dusche plätschert plötzlich das Wasser los - da muss ja wohl noch jemand gewesen sein ... Sekunden später - eine weitere Person verlässt die Dusche, greift sich die neben mir liegende Tasche und Sonnenbrille, und verschwindet - recht stylish gekleidet... Ich hab mich mittlerweile ausgezogen, gehe in die Dusche - ein dritter recht netter Kerl steht da am Duschen in der Ecke, und irgendwie verlegen. Nen Ständer hatte er nicht, wenigstens keinen richtigen - so genau konnte ich das nicht erkennen, da ich nicht dauernd hingestarrt habe, und er sich schnell mit dem Rücken zu mir drehte. Die waren wohl zu dritt am Werk."

Sex unter der Dusche des Fitnessstudios scheint überhaupt bei den Männern ein bevorzugter Ort für den geilen Männer-Sex zu sein. Viele von den Erzählern finden es sogar spannend, von anderen Männern erwischt zu werden. Andere berichten wieder, dass die Sauna des Fitnessstudios ein beliebter Ort für den schwulen Sex sei. Eine Sexspielzeug-Firma befragte im Jahr 2000 Fitness-Studio-Mitglieder, ob sie im Fitnessstudio schon einmal Sex hatten. Jedes vierte Mitglied gab an, schon einmal Sex im Fitnesscenter gehabt zu haben. Jeder Fünfte von denen hat es sogar schon direkt auf dem Fitnessgerät getrieben. Die Lat-Zug-Station (was auch immer das sein mag) sei ein beliebtes Sportgerät um den anderen zeigen zu können, was man in der Hose hat. Damit bekommt die Idee, im Fitnesssstudio Fett zu verbrennen, doch eine ganz andere Komponente ... Hattest du auch schon mal ein spannendes Erlebnis in einem Fitnessstudio? 

Bilder: hotgaysporn | freegayspornpictures

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Calmore (Mittwoch, 10 Juli 2019 10:40)

    Danke für den tollen Bericht. Ja, ich hatte schon mehrmals etwas im Fitnessstudio. Es fängt meist mit dem Augenkontakt an und hört mit einem Gebläse in der Umkleidekabine oder unter der Dusche auf. Auf den Sportgeräten selbst habe ich es noch nie gemacht. Der Reiz hierfür ist jedoch da.

  • #2

    Ludwig (Mittwoch, 10 Juli 2019 10:52)

    Darf mich auch zu den Glücklichen zählen. Sogar Sex mit Heteros ist da möglich. Hatte etwas mit einem Mann, der verheiratet ist. Kenne die Familie vom Sehen. Hatten zweimal miteinander Sex, er dürfte aber seine Trainingszeiten geändert haben. Schade :(