· 

Life Ball-Bim der Wiener Linien im Kampf gegen HIV/Aids

Hallo, schon dich wieder hier bei meinem Blog zu haben. Gestern war ich seit längerer Zeit wieder in der Innenstadt von Wien unterwegs, da habe ich die Straßenbahn im Life Ball-Look entdeckt. Der Life Ball ist nun seit fast einer Woche Geschichte, doch zum Jubiläums-Jahr wurde wieder eine Straßenbahn im Life Ball-Look gestaltet, welche noch zwei Monate lang die Straßen von Wien, mit einer besonderen Botschaft, verschönert.

Auf der diesjährigen Bim ist ein Best Of der letzten 25 Jahre Life Ball als Collage zu sehen, sowie die neue Know Your Status-Jahreskampagne mit Eva Herzigová und Aiden Brady. Sichtbarkeit im öffentlichen Raum ist beim Thema HIV/Aids nach wie vor wichtig. Die Straßenbahn der Wiener Linien transportieren so die Botschaft des Life Balls durch die Straßen von Wien.

Nicht nur bei der traditionellen Eröffnung des Life Balls, sondern auch bei ihrem täglichen Einsatz leistet die Life Ball-Bim in Wien somit einen wichtigen Beitrag, um den Kampf gegen HIV/AIDS wieder mehr ins Bewusstsein der Menschen zu rücken. Die Straßenbahn ist im ganzen Stadtbild prägnant und sichtbar unterwegs. 

Am 2. Juni 2018 feierte der Life Ball sein 25-jähriges Jubiläum. Der Life Ball feierte dieses Jubiläum mit einer Hommage an das Erfolgs-Musical „The Sound of Music“. Die Geschichte handelt von der Novizin Maria. In der Zwischenkriegszeit ist sie als Kindermädchen in das Haus Trapp gekommen. Dort hat sie sich in den Witwer Georg von Trapp verliebt und ihn geheiratet. Mit ihrem Familienchor sind sie berühmt geworden und sind schließlich nach Amerika geflüchtet. Diese Geschichte wurde mit viel Liebe auf die große Life Ball-Bühne übertragen. 

Fotos: Meine Männerwelt

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Mit Facebook verbinden ...

Gefällt dir mein Blog, dann freue ich mich sehr über dein "Gefällt mir"

Meine Männerwelt - der private Gayblog

JUNG - ERFOLGREICH - AKTIV

online seit 2.2.2018

Blogheim.at Logo

Mit Twitter verbinden ....

Gefällt dir mein Blog, dann freue ich mich sehr über dein "Follower"