· 

Punkte sammeln bei "Go Friends"

Hallo und liebe Grüße aus meiner Heimatstadt Wien. Schön dass du wieder zu mir gefunden hast. Auch wenn aus meinem Heimatland Österreich noch kein Partner zu finden ist, bin ich nun ein "Go Friendsler" geworden. Was das ist will ich dir in wenigen Worten erklären. Mit der "Go Friends" Bonuskarte kannst du in vielen schwulen Einrichtungen Punkte sammeln und wieder einlösen. Das geht ganz einfach: Wähle auf der Webseite von "Go Friends" entweder eine neutrale Karte oder - wenn dir eine etwas aufregendere Optik lieber ist - ein Motiv von einer deren Partner. Ich habe mich aus gutem Grund für das Motiv von der Bungalow-Anlage "PASO CHICO" auf Gran Canaria entschieden. Zum einen finde ich das Motiv sehr schön, zum anderen wird das "PASO CHICO" unser nächstes Ziel bei unserem Urlaub auf der Kanareninsel Gran Canaria. 

Auf der Webseite von "Go Friends" sind alle teilnehmenden Partner aufgelistet. Diese Liste wird bei Bedarf aktualisiert. Alle Karten, egal mit welchem Motiv, sind im gesamten Go Friends Verbund uneingeschränkt gültig. Nach einer kostenfreien Anmeldung auf deren Webseite erhältst du die Karte, auf Wunsch mit deinem Namen versehen, per Post zugeschickt. Wenn du deine Karte in der Hand hälst, kannst du schon loslegen und Punkte sammeln. Ob im Hotel, beim (Online-)Shoppen, beim Besuch einer heißen Sauna, bei einem coolen Drink in einer Bar oder einer angenehmen Massage - bei den angeschlossenen Partnerunternehmen von "Go Friends" sammelst du Punkte beim Bezug von Waren oder Dienstleistungen und Vorlage deiner persönlichen Bonuskarte. Wie du Punkte sammelst und einlöst, verrät dir die Webseite von "Go Friends". Neugierig gemacht? Anmelden kostet nichts. Mit der Karte bekommst du auch einen praktischen Schlüsselanhänger zugeschickt. So hast du deine Bonus-Kartennummer immer bei dir. Liebe Freunde aus Österreich: Erzähle auch deiner Lieblingskneipe, deinem Lieblingskino und deiner Lieblingssauna von dieser Karte. Vielleicht wird die Liste der teilnehmenden Betriebe noch viel größer und "Go Friends" ist aus der Schwulenszene bald nicht mehr wegzudenken. Leider war die Karte unter meinen Freunden eher unbekannt. Das muss sich nun ändern!

Links: Go Friends

Kommentar schreiben

Kommentare: 4
  • #1

    Gay-Opa (Freitag, 17 August 2018 12:11)

    Weshalb muss ich von dieser Karte aus deinem Blog erfahren?
    tztztz
    Nicht einmal Kaiserbründl, Römersauna, Sportsauna, ... dabei?
    Traurig

  • #2

    Paso Chico (Freitag, 17 August 2018 19:57)

    Danke dafür, dass unser Motiv gewählt wurde, da freuen wir uns aber :)

    Ach und an Gay-Opa, evtl. mal bei den Locations vorsprechen und die darauf hinweisen, dann denken die evtl. mal darüber nach dem Verbund auch beizutreten ;o) So ging uns das auch :))

  • #3

    Ferdinand aus Graz (Freitag, 17 August 2018 20:40)

    Weshalb macht da kein Betrieb aus Ö mit?
    Danke für den Tipp. Werde mir auch mal so eine Karte besorgen und in unseren Clubs Werbung machen. Das kann es ja nicht sein.

    @Paso Chico: Tolle Anlage. Hab ich mir mal abgespeichert. Waren bisher immer im Neptuno. Nicht schlecht, haben aber mal Lust auf was Neues.

  • #4

    Nochmals Ferdinand (Freitag, 17 August 2018 20:41)

    Toller Blog.
    Ist auch bei uns in Graz schon recht bekannt.