· 

Ab dem 5.4. sind die feschen Steirer(Innen) wieder in Wien

Hallo! Schön, dass du wieder zu meinem Tagebuch gefunden hast. Pünktlich zu den frühlingshaften Temperaturen kommen wieder die feschen Steirer und Steirerinnen nach Wien. Vom 5.4. - 8.4.2018 präsentieren Sie auf dem Wiener Rathausplatz ihr Bundesland - das grüne Herz Österreichs. 

Über 1.600 steirische Gastgeber aus allen neun steirischen Urlaubsregionen laden ein, die Steiermark mit allen Sinnen zu erleben. Auf die Wiener wartet ein erlebnisreicher Parcours, gespickt mit kulinarischen und kulturellen Urlaubsschmankerln – von hochalpin übers Almen-, Vulkan- und Thermenland bis in den steirischen Süden, das Schilcherland und Graz.

Eröffnet wird der zünftige Genussmarathon bereits am 5. April um 11:00 Uhr durch Wiens Bürgermeister Michael Häupl sowie die steirische Landesrätin für Tourismus Barbara EibingerMiedl und den Geschäftsführer des Steiermark Tourismus Erich Neuhold. Das Urlaubsmotto „Vom Gletscher zum Wein“ wird am Rathausplatz räumlich erlebbar sein: Der Norden – beim Dachstein, Gesäuse und Hochschwab beginnend – wird auf der Rathausseite präsentiert, der Süden – von Leibnitz bis Gamlitz – auf der Burgtheaterseite. 

Auch kulinarisch können sich die Festbesucher an nahezu 100 Genuss-Stationen sprichwörtlich durch die gesamte Steiermark kosten: Von den Ennstaler Bauernkrapfen mit Steirerkas‘ über die Saiblingsspezialitäten aus dem Ausseerland bis zur oststeirischen Erdäpfelwurst; vom Zirbensaft aus dem Norden bis zum Schilcher und Sauvignon aus dem Süden.

Weltbeste kulinarische Höhepunkte sind das Schau-Kochen mit TV- und Sternekoch Johann Lafer und Konditorweltmeisterin Eveline Wild. Ebenfalls mit Spannung erwartet wird der Rosegger Jubiläumslebkuchen, der eigens zu Ehren des 175. Geburtstags des Heimatdichters kreiert wurde. 

Für die Musikvielfalt sorgen ein Dutzend Musikkapellen – von steirisch, über Schuhplattln bis Pop und Jazz ist alles dabei. Und auch mit einem eigenen Familienschwerpunkt (Nähe Burgtheater) wartet die Steiermark am Wiener Rathausplatz auf: Kindern wird ein Erlebnis abseits der Großstadt geboten, etwa eine Naturpark-Rallye mit Fährten lesen und Vogelstimmen erkennen.

Abgestimmt auf das heurige Urlaubsmotto bieten steirische Touristiker und Hoteliers ganz spezielle Angebote, die direkt am Wiener Rathausplatz gebucht werden können. Zur Auswahl stehen sieben „Vom Gletscher zum Wein-Urlaube“, zahlreiche Frühlingsangebote für Kurzentschlossene, Familienurlaube sowie Städte- und Kulturgenuss-Reisen.

Organisiert wird der Steiermark-Frühling von Steiermark Tourismus, der Tourismusmarketingorganisation des Landes Steiermark. Ziel ist es, den inländischen Tourismus bewusst anzusprechen und den Stammgästen für ihre Treue zu danken. Die Steiermark ist ungebrochen das beliebteste Urlaubsziel der Österreicher. Auch die Wiener sind Steiermark-Liebhaber: Allein im Sommerhalbjahr 2017 gab es über eine Million Nächtigungen aus der Bundeshauptstadt.

Neben der Vielfalt der Steiermark und des umfassenden Tourismusangebots ist auch die geografische Nähe ausschlaggebend: In knapp zwei Stunden ist man mit dem Auto bereits in Graz, in drei Stunden und 20 Minuten in Schladming. Zum Wiener Rathausplatz hingegen sind es für die Wiener nur wenige Minuten mit den Wiener Linien. Schau vorbei, ich bin auch wieder vor Ort.

Fotos: Meine Männerwelt

Infos: Steiermark-Tourismus

Link: Tourismusportal Steiermark

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Mit Facebook verbinden ...

Gefällt dir mein Blog, dann freue ich mich sehr über dein "Gefällt mir"

Meine Männerwelt - der private Gayblog

JUNG - ERFOLGREICH - AKTIV

online seit 2.2.2018

Blogheim.at Logo

Mit Twitter verbinden ....

Gefällt dir mein Blog, dann freue ich mich sehr über dein "Follower"