· 

Conchitas Deutschland-Tournee abgesagt

Hallo und liebe Grüße. Schön dass du wieder zu meinem Blog gefunden hast. Als ich von meinen Freunden in Hamburg heute einen Anruf erhielt, dass Conchitas Deutschland-Tournee abgesagt wurde, dachte ich erst an einen Scherz. Haben die sich doch so sehr auf diesen Tag gefreut. Doch nun muss ich auf kurier.at genau diese Meldung lesen. Darin heißt es: Mit einem emotionalen Video hat sich die österreichische Song Contest-Gewinnerin Conchita Montagnacht an ihre Facebook-Fans gewandt. Wie die Drag-Künstlerin bekannt gab, hat der deutsche Veranstalter sämtliche geplanten Termine ihrer nächste Woche startenden „so weit so gut“-Tour abgesagt, lediglich der Auftritt bei den Jazz-Tagen in Dresden am 18. November wird stattfinden. Nicht betroffen sind die Österreich-Termine, die wie geplant stattfinden werden. Bereits am 20. Oktober tritt Conchita mit ihrer neuen CD „From Vienna with Love“ gemeinsam mit den Wiener Symphonikern im Wiener Konzerthaus auf, im Dezember stehen Auftritte in Graz (2.12., Orpheum), Linz (3.12., Posthof), Salzburg (4.12., Szene), Innsbruck (5.12., Treibhaus) und Wien (8.12., MQ Halle E) auf dem Programm. 

Bild: Conchita performs Rise Like a Phoenix - Sydney Opera House

Die Deutschland-Tour hätte am 22. Oktober in Hannover starten sollen und die Künstlerin u.a. in Städte wie Hamburg, Berlin, Köln oder Stuttgart führen sollen. Insgesamt waren (inklusive Dresden) zwölf Konzerte geplant. „Meine Deutschland-Termine wurden vom Veranstalter abgesagt. Ich kann euch nicht sagen, wie enttäuscht ich bin und wie traurig ich bin und wie sehr ich mich gefreut hätte, für euch zu spielen“, so Conchita im Facebook-Video. „Wir alle haben uns darauf gefreut, ich hoffe ihr und auch vor allem meine Band. Wir haben ordentlich geprobt und wir haben wunderschöne Arrangements und es ist so ein tolles Programm, das hätten wir euch wahnsinnig gerne gezeigt.“ Gründe für die Absage der Tour wurden im Video nicht genannt. Das Management von Conchita zeigte sich am Dienstagvormittag gegenüber der APA „sehr enttäuscht“ über die Absage, von der man erst am Montag erfahren habe. „Wir hoffen, schon bald auch neue Termine im kommenden Jahr für unsere Fans in Deutschland ankündigen zu können.“ Der deutsche Veranstalter Meistersinger, der die Konzerte am Vormittag nach auf seiner Homepage hatte, war vorerst nicht erreichbar.

Info/Quelle/Text: kurier.at

Bild: Screenshot YouTube (Conchita performs Rise Like a Phoenix - Sydney Opera House)

Kommentar schreiben

Kommentare: 0