· 

Die 16 ungewöhnlichsten Orte für einen Blowjob

Hallo ihr Lieben. Ich freue mich, dass du wieder zu meinem Blog gefunden hast. Für diesen Blogartikel habe ich nach langer Zeit wieder einmal meinen Facebook-Freunden und meinen Freunden im realen Leben eine Frage gestellt. Sie lautet: An welchen Orten hättest du gerne einen Blowjob? Wie kreativ meine Freunde sind, habe ich mit den Antworten feststellen dürfen. Bei Blowjobs an ungewöhnlichen Orten sollte man unbedingt ein paar Regeln einhalten. Da wären: Andere Menschen sollten zu keiner Zeit durch euren Blowjob belästigt werden. Dass Kinder solche Aktionen zu keiner Zeit sehen dürfen, gehört zur Selbstverständlichkeit. Achte dabei immer auf dich und deine Gesundheit. Bringe dich oder andere Mitmenschen (zb bei der Autofahrt, ...) nie in Gefahr. Einen Blowjob an einem ungewöhnlichen oder ausgefallenen Ort zu bekommen kann sehr spannend und prickelnd sein. Probier es aus! Wo durftest du schon einen Blowjob erleben? Vielleicht verrätst du mir am Schluss dieses Beitrages in den Kommentaren dein Wunschort für einen Blowjob. Ich bin schon sehr gespannt. Sex muss ja nicht immer zuhause, in den eigenen vier Wänden, im Bett stattfinden. Schreib mir in den Kommentaren!

  • Blowjob auf einer öffentlichen Toilette

Ob am Bahnhof, im Restaurant, in der Disco, auf der Autobahnraststation, im Zug - es gibt überall öffentliche Toiletten. Der Nachteil ist, dass die Toiletten oftmals verschmutzt und unromantisch sind. Jedoch ist es eine Erfahrung wert, das WC als verrückten Ort für einen Blowjob auszusuchen. Die Spannung kann steigen, wenn die Toilette stark frequentiert ist.

  • Blowjob im Treppenhaus

Ein Gelände oder auch ein Treppensims kann mitunter eine Einladung für einen geilen Blowjob sein. Ob es das eigene Treppenhaus, jenes des Hotels oder auch das eines öffentlichen Gebäudes ist, muss je nach Situation selbst abgeschätzt werden. Vielleicht auch das Treppenhaus zum Hauskeller, in die Dachkammer, ... Ratsam sind ältere Stiegenhäuser, in denen kann besser gelauscht werden, ob fremde Personen kommen.

  • Blowjob im Flugzeug

Viele wünschen sich einmal im Leben einen Blowjob in einem Flugzeug erlebt zu haben. Sex über den Wolken ist etwas besonderes und sorgt für den extra Kick. Wer schon einmal eine "Luftnummer" hatte, darf sich umgangssprachlich auch als Mitglied des „High Mile Club“ bezeichnen. Du sitzt mit einem Mann alleine in einer Reihe, die Crew ist beim Langstreckenflug auf ihrem Platz, da bietet sich ein Blowjob in der eigenen Sitzreihe an. Gewagt, aber machbar.

  • Blowjob im Zug

Eine Reise mit der Bahn kann Spaß machen. Ein Abteil kann der perfekte Ort für einen aufregenden Blowjob sein; das Zug-WC ist auch eine Möglichkeit, wobei hier sehr wohl ein Platzproblem entstehen kann. Doch es wird eine Erfahrung wert sein. In einem Schlafabteil, vielleicht sogar bei geöffneter Türe, damit die Spannung steigt, kann ganz was Prickelndes werden. Bei etwas Mut funktioniert es auch im Großraumwagen. Vielleicht macht sogar der Schaffner mit.

  • Blowjob am Strand 

Es gibt wohl nichts romantischeres als mit seinem Liebsten bei Mondenschein und sanften Meeresrauschen am Strand oder einer einsamen Meeresbucht zu liegen und einen Blowjob durchzuführen. Es muss ja nicht unbedingt am Meer sein. Ein kleiner Badeteich, die Donau, ... genügt auch schon. Auch tagsüber, wenn weit und breit keine Kinder in Sicht sind, kann ein Blowjob sehr prickelnd und spannend sein.

  • Blowjob im Park

Die Sommermonate bieten den Park für einen Blowjob beinahe an, denn zu keiner Jahreszeit ist der Park derart romantisch wie zwischen den Monaten März und September. Und jeder Park verfügt über eine abgelegene Ecke, in der man traute Zweisamkeit ausleben kann. Jedoch sollte man beachten, dass in einem öffentlichen Park auch viele Spaziergeher, Kinder oder Hunde unterwegs sein können. Zeckengefahr!

  • Blowjob in der Sauna

Hier ist es von jeher heiß. Sex ist wahrscheinlich im Dampfbad weitaus bequemer als in der trockenen finnischen Sauna. Dabei sollte auf die eigene körperliche Belastung geachtet werden. Denn eine Sauna ist mitunter schon eine ziemliche Belastungsprobe für den Körper; wer dann noch aktiv wird, kann sehr wohl Probleme mit dem Kreislauf bekommen. Das bedeutet: Ungeübte Saunageher sollten die Sauna wohl für den Blowjob meiden oder es ruhig angehen. In einer Gay-Sauna stören selbst die Saunagäste nicht. 

  • Blowjob in der Umkleidekabine

So macht Einkaufen Spaß. Der Partner sucht seit einigen Stunden ein passendes Outfit? Überrasche ihn in der Kabine und geh zur Sache. Jedoch sollte hierfür nicht das Lieblingsgeschäft gewählt werden, denn die Gefahr, dass man gehört oder erwischt wird, ist relativ hoch. Und niemand wird wohl nochmals in ein Geschäft gehen, in welchem er erwischt wurde. 

  • Blowjob im Auto

Egal ob in der Tiefgarage, auf einem öffentlichen Parkplatz oder auf einem einsamen Feldweg: Sex im Auto kann zu einem unvergesslichen Erlebnis werden. Selbst während der Fahrt kannst du als Beifahrer deinem Partner die Fahrt verschönern. Er sollte jedoch immer konzentriert die Augen auf den Verkehr bei der Straße lassen.

  • Blowjob im Schwimmbad/Fitnessstudio in der Dusche

Im Sommer bietet sich das Freibad für romantische Stunden an. Aber nicht nur das Schwimmbecken kann dafür in Betracht gezogen werden, besser funktioniert so ein Blowjob dann doch bei den Duschen, in der Umkleidekabine oder im abgelegenen Whirlpool.

  • Blowjob in der Geisterbahn

So eine Geisterbahnfahrt kann ja ganz schön gruselig werden. Nicht, wenn du deinem Partner die Hose öffnest und ihm während der Fahrt einen prickelnd geilen Blowjob bietest. Ob in Vergnügungsparks, am Rummelplatz, in Wien beim Prater - Geisterbahnen findet man zu jeder Jahreszeit und in allen Städten. 

  • Blowjob im Beichtstuhl

Ob die Kirche der geeignetste Ort für einen Blowjob ist, sei dahingestellt. Der Kick in einem Beichtstuhl ist bestimmt besonders groß. Vielleicht möchte dein Partner als Sündiger vor Ort mit einem Blowjob bestraft werden und danach frei von Sünden aus dem Beichtstuhl seinen Weg gehen. 

  • Blowjob während einer Party

Deine Bekannten, die Familie oder Freunde feiern Geburtstag, machen ein Grillfest, laden dich zu einem Faschingsfest ein, dann kann es ganz schön feuchtfröhlich werden. Irgendwo im Haus oder im Garten gibt es bestimmt ein ruhiges Plätzchen, wo du deinem Partner oder einem anderen Mann einen Blowjob bieten kannst. Die Angst, erwischt zu werden, kann auch die Erotik steigern. Erwischen lassen sollte man sich jedoch nicht. 

  • Blowjob am Arbeitsplatz

Die Arbeit kann ganz schön stressig werden. Vielleicht findet sich ja ein geiles Schnittchen, der zwischendurch zur Entspannung einen Blowjob vertragen könnte. Am besten geht das natürlich, wenn dein Partner und du am selben Arbeitsplatz tätig sind. Hast du andere Männer, die sich dafür zur Verfügung stellen, dann zählst du zu den wenigen Glücklichen. 

  • Blowjob im Hotel

Urlaub ist immer etwas Schönes und Erholsames. Wenn man den richtigen Partner in seinem Doppelzimmer hat, dann kann es auch noch so richtig geil werden. Ein Blowjob muss nicht immer im Hotelzimmer stattfinden, ein klein wenig versteckt, kann so ein Blowjob auch auf der Terrasse oder auf dem Balkon ganz spannend werden. Vielleicht bist du gar in einem Adults only oder Gayfriendly-Hotel. Schnell hast du Zuseher oder Mitwichser, wenn man es mag.

  • Blowjob in der Waschstraße

Während draußen gesprüht, gewirbelt und geschäumt wird, könnt ihr euch in aller Ruhe im Auto vergnügen und euch unbeobachtet gegenseitig an die Wäsche gehen. Die Waschstraße ist ein idealer Ort, um einen Blowjob zu erleben. Aber lass dich nicht zu sehr gehen, sonst verpasst du noch den Moment, in dem dein Auto wieder ins Freie rollt. 

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Calmore (Donnerstag, 28 Februar 2019 13:30)

    Hatte mal einen Blowjob in einem Fahrstuhl. Musste sehr schnell gehen. Sind öfters rauf und runter gefahren.

Blogheim.at Logo